Ölspur sorgt für Einsatz der Ortsfeuerwehr Wiedenrode

Wiedenrode. Am Nachmittag des 28. April wurde die Ortsfeuerwehr Wiedenrode um 14:26 Uhr mit dem Alarmstichwort „H1 – Ölspur“ in die Straße „Unter den Linden“ alarmiert.

Bereits auf der Anfahrt zum Feuerwehrhaus stellte sich heraus, dass sich die Ölspur nicht nur über die gemeldete Straße, sondern über den Lauenhorst bis hin zur Kreisstraße 54 in Richtung Bröckel erstreckte. Die insgesamt 11 Einsatzkräfte rückten demnach zur ersten Erkundung in Richtung „Unter den Linden“ aus. Weiterlesen

Feuerwehr Wiedenrode beseitigt Sturmschäden

Wiedenrode. Am Abend des 13. Januars wurde die Feuerwehr Wiedenrode durch Zuruf eines Einwohners auf einen Ast auf der Fahrbahn aufmerksam gemacht.

Auf der Verlängerung der Straße „Unter den Linden“, kurz hinter dem Abzweig zum Friedhof, war ein Ast aus einer Baumkrone herausgebrochen. Dieser ragte in die Fahrbahn, weshalb eine Gefährdung für den Straßenverkehr nicht ausgeschlossen werden konnte. Nach dem Eintreffen am Einsatzort sorgten die zwei ausgerückten Kameraden in kürzester Zeit mittels Motorkettensäge dafür, dass der Ast von der Fahrbahn entfernt werden konnte. Weiterlesen

Unwetter über der Samtgemeinde Flotwedel

Wiedenrode. Am frühen Abend des 09. August 2018 wurde die Feuerwehr Wiedenrode zu diversen umgestürzten und teils entwurzelten Bäumen auf die K54 Richtung Bröckel alarmiert. Insgesamt galt es hier neun Einsatzstellen abzuarbeiten. Aufgrund der Einsatzlage auf der K54 wurde über den Einsatzleitwagen ein weiteres Einsatzfahrzeug nachgefordert um die Straße schnellstmöglich freigeben zu können. Weiterlesen

Baum auf Fahrbahn

Einsatzort Neue Straße, Wiedenrode
Datum 05.10.2017
Alarmierungszeit 16:30 Uhr
Alarmierungsart Funkspruch ELW
Einsatzleiter Bastian Spittel
Mannschaftsstärke 1/7

Auf der Neuen Straße blockierte ein Baum den Straßenverkehr, dieser wurde mittels Motorsäge entfernt, sodass keine weitere Gefahr von dem Baum ausging.

Unklare Rauchentwicklung

Einsatzort Im Knick / Uetzer Weg – Wiedenrode
Datum 17.06.2016
Alarmierungszeit 18:12 Uhr
Einsatzbeginn: 18:12 Uhr
Einsatzende 21:30 Uhr
Einsatzdauer 3 Std. 18 Min.
Alarmierungsart DME + Sirene
Einsatzführer Markus Neumann
Einsatzleiter Sven Meyer
Mannschaftsstärke 1/4

Weiterlesen