Spaßmarsch ins Jahr 2021 verschoben

Liebe Freunde der Feuerwehr Wiedenrode, liebe Kameradinnen und Kameraden, nun sind bereits fast zwei Jahre seit dem letzten Marsch bei uns in Wiedenrode vergangen und wir konnten es kaum noch erwarten erneut mit Euch das Abenteuer „Spaßmarsch 2020“ anzugehen. Das Orga-Team hatte sich bereits zusammengesetzt, einige Spiele ausgearbeitet und die weiteren Formalitäten geklärt. Doch auch uns

Absage des Osterfeuers und Einstellung des Dienstbetriebes

Liebe Wiedenröder Bevölkerung, liebe Freunde der Ortsfeuerwehr, Um unserer Verantwortung zur Sicherstellung der Einsatzbereitschaft nachzukommen und auch die Verbreitung des Corona-Virus (COVID-19) einzudämmen, reagiert die Ortsfeuerwehr Wiedenrode auf die aktuellen Entwicklungen. Diesbezüglich müssen wir Ihnen und Euch mitteilen, dass wir das Osterfeuer in diesem Jahr abgesagt haben. Für uns steht der Schutz von Risikogruppen, sowie

Gleich vier Neuaufnahmen bei der Ortsfeuerwehr Wiedenrode

Wiedenrode. Am Abend des 10. Januar 2020 fand die diesjährige Jahreshauptversammlung der Ortsfeuerwehr Wiedenrode im örtlichen Feuerwehrhaus statt. Ortsbrandmeister Bastian Spittel konnte an diesem Abend neben den Mitgliedern der Ortsfeuerwehr den Ehrenortsbrandmeister Wolfgang Denecke, den stellvertretenden Gemeinbrandmeister Achim Meissner sowie den Bürgermeister der Gemeinde Langlingen Ernst-Ingolf Angermann begrüßen. Nach einer Schweigeminute für die im vergangenen

Jahreshauptversammlung 2018

Wiedenrode. Am Abend des 12. Januars 2019 fand die Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Wiedenrode im dortigen Feuerwehrhaus statt. An diesem Abend konnte Ortsbrandmeister Bastian Spittel 19 Aktive Kameraden, sowie zahlreiche Förderer begrüßen. Besonders begrüßte er den stellvertretenden Gemeindebrandmeister Achim Meißner und Ehrenortsbrandmeister Wolfgang Denecke. In seinem Jahresbericht berichtete OrtsBM Spittel über das Dienst- und Einsatzgeschehen im Jahr

Festwochenende der Feuerwehr Wiedenrode

Wiedenrode. Vom 24. bis 26. August fand das Festwochenende der Feuerwehr Wiedenrode statt. Beginnend mit dem Festkommers am 24. August, zu welchem zahlreiche Gäste aus den umliegenden Feuerwehren, ansässigen Firmen, sowie Verwaltung und Politik eingeladen waren, wurde das Festwochenende feierlich eingeläutet. Durch den Abend geleitet von Claus-Dieter Pahlke wurden, nach einer Gedenkminute für verstorbene Kameraden,

Übungsdienst – Technische Hilfeleistung

Wiedenrode. Am Montag, den 30. Juli, fand ein Dienst der besonderen Art für die Kameraden der Feuerwehr Wiedenrode statt. Während sonst diverse Löschübungen und andere, teils theoretische Themen auf dem Dienstplan stehen, fand an diesem Tag eine Übungsdienst zum Thema „Technische Hilfeleistung“ statt. Um 19:30 Uhr fanden sich die Wiedenröder Kameraden am Feuerwehrhaus ein und konnten

Pressemitteilung – Rauchmeldertag 2018

Rauchmelder vor und nach dem Urlaub überprüfen Freitag, der 13. Juli ist bundesweiter Rauchmeldertag –Feuerwehren empfehlen Rauchmelder mit Qualitätszeichen Q und regelmäßige Tests. Wiedenrode, 12. Juli 2018 – Am Freitag,den 13. Juli ist zum zweiten Mal in diesem Jahr bundesweiter Rauchmeldertag. Die Feuerwehr in Wiedenrode weist anlässlich des Aktionstages auf die erforderliche Überprüfung von Rauchmeldern

Bericht: Jubiläumsmarsch der Feuerwehr Wiedenrode

Wiedenrode. Am 02. Juni 2018 veranstaltete die Feuerwehr Wiedenrode anlässlich des 50-jährigen Jubiläums einen Feuerwehrmarsch am Feuerwehrhaus in Wiedenrode. Während es 2016 nur 28 Anmeldungen gab, meldeten sich in diesem Jahr 42 Gruppen zum Wiedenröder Feuerwehrmarsch an. Nachdem die Marschleitung am Morgen noch einige Absagen verzeichnen musste, gingen letztendlich 31 Feuerwehren, sowie 7 zivile Gruppen

Truppmann-Ausbildung in der Samtgemeinde Flotwedel läuft auf Hochtouren

Flotwedel. Am Samstag, den 14. April 2018 um 08 Uhr fanden sich 10 Teilnehmer der diesjährigen Truppmann-Ausbildung Teil 1 im Feuerwehrhaus in Bröckel ein. Nach einer kurzen Begrüßung übergab Gemeindeausbildungsleiter Markus Neumann das Wort an Eike Klingberg, welcher an diesem Tag die Erste-Hilfe-Ausbildung durchführte. Neben dem richtigen Absichern einer Unfallstelle und dem Versorgen von diversen