Übungsdienst – Technische Hilfeleistung

Übungsdienst – Technische Hilfeleistung

Übungsdienst – Technische Hilfeleistung

Wiedenrode. Am Montag, den 30. Juli, fand ein Dienst der besonderen Art für die Kameraden der Feuerwehr Wiedenrode statt. Während sonst diverse Löschübungen und andere, teils theoretische Themen auf dem Dienstplan stehen, fand an diesem Tag eine Übungsdienst zum Thema „Technische Hilfeleistung“ statt.

Um 19:30 Uhr fanden sich die Wiedenröder Kameraden am Feuerwehrhaus ein und konnten kurz später die Kameraden aus Langlingen, sowie einen Rettungswagen des DRK in Empfang nehmen. Nach einem kurzen Briefing durch Nickolas Haines wurde das Fahrzeug zuerst unterbaut, bevor dann mit der „Rettung“ begonnen werden konnte. Schritt für Schritt gingen die Teilnehmer mögliche Rettungsmethoden in enger Zusammenarbeit mit dem Rettungsdienst durch und erlangten hierdurch wichtige Kenntnisse für den Fall eines möglichen Verkehrsunfalls im eigenen Einsatzgebiet.

Nach zweieinhalb schweißtreibenden Stunden konnte der Dienst dann beendet und eine leckere Bratwurst genossen werden.

Bilder in hoher Auflösung gibt’s bei Flickr: https://flic.kr/s/aHskFrjpej

Text und Fotos: Marcel Neumann, Pressewart Feuerwehr Wiedenrode

Kommentare sind geschlossen.