Sturmtief Ivan sorgt für nächtlichen Einsatz

Sturmtief Ivan sorgt für nächtlichen Einsatz

Wiedenrode. Am Abend des 07. Juni 2019 wurde die Ortsfeuerwehr Wiedenrode um 23:16 Uhr mit dem Stichwort „H1 – mehrere Bäume auf der Fahrbahn“ auf die K54 in Wiedenrode alarmiert.

Bedingt durch das Sturmtief Ivan waren zwei Bäume auf die Fahrbahn gestürzt, zudem behinderten mehrere, weitere Äste den Straßenverkehr. Unter Zuhilfenahme zweier Motorsägen wurden die Bäume in tragbare Stücke zerkleinert und somit die Straße geräumt. Ebenfalls unterstütze ein Traktor die Räumungsarbeiten. Um 00:24 Uhr wurde dann die Straße wieder freigegeben und eine Erkundung im Ortsgebiet durchgeführt.

Während dieser Erkundung ergaben sich zwei neue Einsatzstellen. Auf dem Höfener Weg, sowie dem Dickenweg blockierten zwei Bäume den Verkehr, diese wurden daraufhin ebenfalls umgehend mittels Motorsäge und Traktor entfernt.

Um 00:54 Uhr waren dann alle Straßen geräumt und somit konnte der Einsatz für die Feuerwehr beendet werden.

Text und Bilder: Marcel Neumann, Pressesprecher Feuerwehr Wiedenrode

Kommentare sind geschlossen.