Brandübungscontainer 2016

Brandübungscontainer 2016

Wienhausen. Am 12. März fand am Feuerwehrhaus in Wienhausen erneut ein Durchlauf im Brandübungscontainer statt. Drei Kameraden der Feuerwehr Wiedenrode hatten an diesem Tag die Möglichkeit, die bei den vorherigen Atemschutzdiensten angeeigneten Fähigkeiten auf die Probe zu stellen und zu vertiefen. Während eines ca. 20-25 minütigen Durchgang galt es verschiedene Brände zu löschen, zudem wurde eine plötzliche Rauchgasdurchzündung, auch Flash-Over genannt simuliert. Die Kameraden konnten hier wichtige Erfahrungen für den Brandeinsatz sammeln und werden diese in Zukunft auch anderen Kameraden vermitteln, weche bisher noch nicht die Chance hatten im Brandübungscontainer zu üben.

Text: Marcel Neumann, Pressesprecher Feuerwehr Wiedenrode
Bilder: Gerhard Krause, Feuerwehr Wiedenrode

Kommentare sind geschlossen.