Ast droht auf Straße zu fallen

Ast droht auf Straße zu fallen

Einsatzort K51, Wiedenrode
Datum 05.10.2017
Alarmierungszeit 15:30 Uhr
Alarmierungsart Funkspruch ELW
Einsatzleiter Bastian Spittel
Mannschaftsstärke 1/7

Nachdem die Einsatzstelle auf dem Böckelser Weg abgearbeitet war, erreichte uns der Funkspruch, dass auf der K51 in Richtung Langlingen ein Ast auf die Straße zu fallen droht. Dieser wurde, so gut es mit der Motorsäge entfernt, sodass eine Gefährdung des Straßenverkehrs ausgeschlossen werden konnte.

Bericht und Bilder: Marcel Neumann, Pressesprecher Feuerwehr Wiedenrode

Kommentare sind geschlossen.